TAG der „OFFENEN ADVENTTÜR“

 


Am 30.11.2017 hieß es in der NNÖMS Ebreichsdorf „Kommt herein -  setzt euch nieder, hier bei uns – gibt´s Infos wieder! Wir freu’n uns euch zu sehn – bei uns ist´s wunderschön – hier im NMS Adventwunderland!“ Zu Beginn gab Frau Direktorin Benig-Hamberger in der „Sternenwarte“ einen informativen Überblick über die Sterne, die die NMS Ebreichsdorf zum Leuchten bringen:

 

Anschließend konnten sich die Besucherinnen und Besucher von den unterschiedlichsten Leuchtfarben der „NNÖMS-Sterne“ in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen. Ein Trommelwirbel der „Trommelgruppe“ leitete die Sternenwanderung ein.

 

*       Der „Stern der Sprachen“ leuchtet durch Englische Konversation, Englisch als Arbeitssprache und eine Sprachreise in der vierten Klasse. Am Tag der offenen Tür funkelte der Sprachenstern durch English Games.

 

*       Der „Stern der Projekte“ glänzt durch projektorientierten Unterricht und Projektwochen.

 

*       Der „Digistern“ erhält seine Leuchtkraft durch e-learning in den unterschiedlichsten Gegenständen. Auch Bee bots und Microbits erhellten am 30.11.2017 die „NNÖMS – Sternenlandschaft“.

 

*       Am Tag der offenen Tür schimmerte der „NaWi – Stern“ durch Experimente in Biologie und Physik.

 

*       Der „Sportstern“ strahlte am Tag der offenen Tür durch eine akrobatische Lichtshow in den kräftigsten Neonfarben im Turnsaal. Ein sportlicher Infopoint entführte auf die Galaxien der Sommer- und Winterschulsportwochen.

 

*       Der „Kreativstern“ glitzerte in einigen Bastelstationen. Weihnachtssketche und das Märchen „Auf der Suche nach den Sternen der NMS“ überzeugten die Besucherinnen und Besucher vom schauspielerischen Talent der Schülerinnen und Schüler.

 

*       Der „Stern der Zukunft“ unterstützt die Schülerinnen und Schüler durch den Berufsorientierungsschwerpunkt in der 3. und 4. Klasse bei der Entscheidungsfindung der weiteren Bildungslaufbahn. Die Polytechnische Schule präsentierte sich als mögliche Antwort auf die Frage „14 Jahre – was nun?“.

 

*       Die Leuchtkraft des „Sterns für soziales Engagement“ wurde durch die Präsentation des Pilgrim - Projektes erkennbar. Die „Religionssterne“ erinnerten an die gemeinsamen Wurzeln.

 

*       Weiters erhellten die „Sterne der Vielfalt“ am Tag der offenen Tür die NNÖMS durch eine Backstube der schulischen Nachmittagsbetreuung, eine Weihnachtswerkstatt, einen Sinnes-Parkour, ein Kaffeehaus, eine Buchausstellung, einen Bücherflohmarkt und durch eine Präsentation der Nahtstellenarbeit.

 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie Ihren persönlichen Stern finden,

 

der die Zeit rund um Weihnachten für Sie zum Leuchten bringt.