Bei mildem Herbstwetter, im Beisein zahlreicher Ehrengäste, namhafter PolitikerInnen,  vieler Eltern sowie interessierter EbreichsdorferInnen,  fand die feierliche Eröffnung der neuen Schulsportanlage am 28.9.2017 statt. 
Wie bei sportlichen Großereignissen üblich, erfolgte der  Einzug der 600 SchülerInnen und Schüler der Volksschule, der Hans Hofer Schule, der Neuen NÖ Mittelschule und der Polytechnischen  Schule Ebreichsdorf zu flotter Marschmusik des Ebreichsdorfer Musikvereins.

Herr Pfarrer Mag. Pavel Mikes segnete gleich zu Beginn der Feierlichkeiten  die Sportanlage. Nach der Begrüßung der Festgäste  gab  Bürgermeister Wolfgang Kocevar einen kurzen Rückblick über den Prozess der Entscheidungsfindung, die Planung und den Bau der Sportstätte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Eine Multifunktionsfläche (44m x 22 m) bietet viel Platz für Ballsportarten wie Basketball, Handball, Volleyball und sogar Tennis. Der Rasen des Fußballfeldes lässt die Herzen unserer KickerInnen höher schlagen und die ersehnten zwei Beachvolleyballplätze ermöglichen gute Vorbereitung auf  die nächste Cupteilnahme! Eine 60m-Laufbahn mit integrierter Weitsprunganlage dient dem Leichtathletikbereich des Sportunterrichts. Die Chill-Out Area mit zwei Tischtennistischen, einem Trinkbrunnen, Sitzmöglichkeiten, einer Balancier- und Motorikstrecke gewährleistet auch an langen Schultagen besten Ausgleich!

In den Ansprachen betonten die Bundesministerin für Bildung und Frauen, Dr. Sonja Hammerschmid und LAbg. Bgm. Christoph Kainz die Bedeutung der Bewegung für Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung, dankten der Stadtgemeinde für die Finanzierung sowie den Pädagoginnen und Pädagogen für deren Engagement. Den Schülerinnen und Schülern wünschten sie Freude und Erfolg an der körperlichen Ertüchtigung!

Mit großem Eifer und professionellem Können präsentierten die SchülerInnen der 4 Schulen ihre Aktivbeiträge. Das Schullied der Volksschüler mit neuer Sport-Strophe und der „Theo“- Tanz fanden großen Beifall. Der Beitrag der Kinder der Hans Hofer Schule, „ Just Like  Fire“, brachte Olympisches Feuer auf die Sportfläche und Wärme in die Herzen aller Anwesenden! Einen Überblick über die Vielfalt der sportlichen Betätigung versuchten die Beiträge der Schülerinnen und Schüler der Mittelschule und Polytechnischen Schule zu vermitteln. Diverse Turnübungen am Boden,  LineDance, die Dribbeleinlagen der Fußballtruppe, Aufwärmübungen der Volleyballgruppe bis zum Geräteturnen – Sprünge und Salti vom Minitramp über den Kasten - gaben zu entsprechender Musik einen Einblick in die Möglichkeiten des Sports aber auch in Talent und Können unserer Kinder!

Für das leibliche Wohl sorgten die Elternvereine und die Stadt- und Dorferneuerung Ebreichsdorf.  

Herzliches Dankeschön an ALLE, die dazu beigetragen haben, dass dieses Eröffnungsfest unserer modernen Schulsportanlage stattfinden konnte!

 

 

Fotos zur Verfügung gestellt von K. Voit